termine live
der persönliche kontakt
 
 

Aeschbis Tonspur für «Dr Chrigu fahrt ab».

 

Thomas Aeschbacher hatte schon in manch einem Film die Hand im Spiel und seine Örgelis auf der Tonspur. Für Janosch Hugis Videodoku «Simon Niggli-Luder – Klarer Kopf und schnelle Beine» genauso wie für die Schweizer Kino-Bestseller «Eugen» und «Der Verdingbub». Sein neuster Streich: Die Musik zum Dokumentarfilm «Dr Chrigu fahrt ab».

 

Die Hirtenfamilie von Christian Imhof lebt nicht mehr auf dem weit abgelegenen Pachthof auf der Cholschwand im Napfgebiet. Am 14. September 2012 sind die Guschtis zum letzten Mal von der Cholschwand und der Hinderarnialp zu Tal «gefahren». Im Winter danach zog ihnen Chrigu mit seiner Familie endgültig nach.

 

Das Huttwiler Filmteam Videoimage hat zu Chrigus Abschied und Neuanfang einen berührenden Dokumentarfilm gedreht. Thomas Aeschbacher schrieb dazu die Filmmusik und spielte sie selbst ein.

 

Der Film wird u.a. auf diesen Leinwänden zu sehen sein:
Im Kino Bad Ey in Sumiswald am 16., 17., 23., 24. September 2013 jeweils um 20:15; 22.9. um 11 Uhr.


Als «Filmspur» im Kellerbistro Huttwil am
25. Oktober 2013 um 20 Uhr, Türöffnung 19.30 Uhr.

 

 

< zurück zur Archiv-Übersicht